Skip to main content

Hochdruckreiniger Test Ergebnisse u.a. von Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat beim Hochdruckreiniger Test einige Hochdruckreiniger untersucht und diese auf Leistung und Wasserdruck geprüft. Doch welche Hochdruckreiniger reinigen wirklich gut?

Welche Hochdruckreiniger sind besonders gut ausgestattet und wie viel Geld muss man in einen guten Hochdruckreiniger investieren? Besonders hilfreich sind auch mitgelieferte Zubehörteile wie ein Flächenreiniger und eine Dreckfräse.

Das Verbraucherportal Test.de von Stiftung Warentest hat mit dem kostenpflichtigen Hochdruckreiniger Test von 05/2014 insgesamt 11 Hochdruckreiniger getestet. Der Hochdruckreiniger Test kann hier eingesehen werden:

https://www.test.de/Hochdruckreiniger-Gute-Qualitaet-hat-ihren-Preis-4696729-0/

Foto
Sehr gute Ausstattung
Kärcher Hochdruckreiniger K 7 Premium Full Control...
Hochdruckreiniger Kränzle HD 10-122
Preis / Leistung
Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Compact, 1.630-720.0
Kärcher Hochdruckreiniger K 2 Basic (max.110 bar, 360...
Güde GHD 140
Hersteller
Kärcher
Kränzle
Kärcher
Kärcher
Güde
Bewertungen bei
-
Wasserdruck
180 bar
120 bar
145 bar
110 bar
135 bar
Gewicht
18 kg
23 kg
11,5 kg
4 kg
8 kg
Fördermenge
600 l/h
600 l/h
500 l/h
360 l/h
330 l/h
Leistung
3.000 Watt
2.500 Watt
2.100 Watt
1.400 Watt
2.000 Watt
Schlauchlänge
10 m
10 m
8 m
3 m
5 m
max. Zulauftemperatur
60 °C
60 °C
40 °C
40 °C
40 °C
Hochdruckpistole
Flächenreiniger
Dreckfräser
Preis
459,99 EUR
616,07 EUR
217,90 EUR
57,99 EUR
87,07 EUR
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Sehr gute Ausstattung
Foto
Kärcher Hochdruckreiniger K 7 Premium Full Control...
Hersteller
Kärcher
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Wasserdruck
180 bar
Gewicht
18 kg
Fördermenge
600 l/h
Leistung
3.000 Watt
Schlauchlänge
10 m
max. Zulauftemperatur
60 °C
Hochdruckpistole
Flächenreiniger
Dreckfräser
Preis
459,99 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Hochdruckreiniger Kränzle HD 10-122
Modell
Hersteller
Kränzle
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Wasserdruck
120 bar
Gewicht
23 kg
Fördermenge
600 l/h
Leistung
2.500 Watt
Schlauchlänge
10 m
max. Zulauftemperatur
60 °C
Hochdruckpistole
Flächenreiniger
Dreckfräser
Preis
616,07 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Preis / Leistung
Foto
Kärcher Hochdruckreiniger K 5 Compact, 1.630-720.0
Hersteller
Kärcher
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Wasserdruck
145 bar
Gewicht
11,5 kg
Fördermenge
500 l/h
Leistung
2.100 Watt
Schlauchlänge
8 m
max. Zulauftemperatur
40 °C
Hochdruckpistole
Flächenreiniger
Dreckfräser
Preis
217,90 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Kärcher Hochdruckreiniger K 2 Basic (max.110 bar, 360...
Hersteller
Kärcher
Bewertungen bei
Anzahl der Bewertungen
Wasserdruck
110 bar
Gewicht
4 kg
Fördermenge
360 l/h
Leistung
1.400 Watt
Schlauchlänge
3 m
max. Zulauftemperatur
40 °C
Hochdruckpistole
Flächenreiniger
Dreckfräser
Preis
57,99 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen
Foto
Güde GHD 140
Modell
Hersteller
Güde
Bewertungen bei
-
Anzahl der Bewertungen
-
Wasserdruck
135 bar
Gewicht
8 kg
Fördermenge
330 l/h
Leistung
2.000 Watt
Schlauchlänge
5 m
max. Zulauftemperatur
40 °C
Hochdruckpistole
Flächenreiniger
Dreckfräser
Preis
87,07 EUR
zum Angebot
bei anschauen
Angebot bei Amazon.de ansehen

Testergebnisse Hochdruckreiniger

Beim Hochdruckreiniger Test im Juni 2014 hat die Verbraucherplattform Stiftung Warentest mit der Seite test.de insgesamt 11 Hochdruckreiniger getestet. Darunter waren die Anbieter: Kärcher, Kränzle, Stihl, Nilfisk, Lux-Tools, Güde, Einhell und Top-Craft (Aldi) vertreten.

Wie fand der Hochdruckreiniger Test statt?

11 dieser Hochdruckreiniger untersuchten die Prüfer von Stiftung Warentest, wie oben schon geschrieben – vom 70 Euro Hochdruckreiniger bis zum Spitzengerät für 555 Euro, von Lux-Tools bis zum Topmodell von Kärcher. Der Hochdruckreiniger Test kann hier eingesehen werden: https://www.test.de/suche/?q=hochdruckreiniger

Wie wurde getestet?

Für den Hochdruckreiniger Test wurden die Reinigungsleistung, die Handhabung, die Haltbarkeit, sowie die Umwelteigenschaften bewertet. Bei der Reinigungsleistung hat man schwarze Dispersionsfarbe von von Kunststoffplatten reinigen lassen. Ebenso wurden Gehwegsteine mit weißer Dispersionsfarbe besprüht und gereinigt.

Bei der Handhabung wurde die Gebrauchsanweisung, das Inbetriebnehmen, das Bedienen, der Transport, sowie das Aufbewahren bewertet. Im Haltbarkeitstest wurden die Hochdruckreiniger einem Dauertest unterzogen. Zu den Umwelteigenschaften gehörte die Kontrolle der Lautstärke, des Wasser- sowie des Stromverbrauches.

  • 40 Prozent = Reinigen
  • 30 Prozent = Handhabung
  • 15 Prozent = Haltbarkeit
  • 15 Prozent = Umwelteigenschaften

Kärcher K 7 Premium Hochdruckreiniger

Der Hochdruckreininger Kärcher K 7 Premium hat im Test von Stiftung Warentest mit einer Note von 2,0 (GUT) abgeschnitten. Leider muss er sich den ersten Platz mit seinen Konkurrenten von Kränzle HD 10-122 teilen. Denn auch dieser absolvierte den Test mit einem guten Ergebnis von 2,0. Der Kärcher K 7 Premium gilt als sehr benutzerfreundlicher Hochdruckreiniger. Mit ihm lassen sich sehr zügig Flächen reinigen. Den Dauertest von Stiftung Warentest (300 Reinigungszyklen) hat er problemlos überstanden. Ausgeliefert wird der Profi von Kärcher mit einer Schlauchtrommel, sowie einer Kabelaufhängung. Punktabzug gibt es bei der Lautstärke. Starke Leistung macht anscheinend auch Krach. Leider war der Kärcher K 7 Premium mit 92 dB eines der lautesten Modelle im Test. Mit einem Preis von rund 450 Euro (Stand 02/2018) bekommt man ein langlebigen Hochdruckreiniger.

Kränzle HD 10-122 Hochdruckreiniger

Wie bereits schon im vorherigen Abschnitt erwähnt, teilt sich der Reiniger von Kränzle HD 10-122 den ersten Platz. Mit einem Testergebnis von 2,0 (GUT) schneidet er gleich gut wie sein Konkurrenz von Kärcher K 7 Premium ab. Auch der Kränzle trumpft mit einer guten, zügigen Reinigungsleistung. Als einziger Hochdruckreiniger hat der Kränzle ein Manometer verbaut. Dadurch lässt sich der variierbare Druck stets genau ablesen. Auch im Dauertest brachte der Kränzle HD 10-122 sehr gute Ergebnisse. Als Manko gilt das Gewicht des Kränzle. Aufgrund fehlender Rollen, ist er mit seinen 22 kg nur sehr mühsam zu transportieren.

Kärcher K 5 Compact Hochdruckreiniger

Platz 3 geht mit einer Note von 2,2 (GUT) wieder an Kärcher. Der Kärcher K 5 Compact bietet ebenso eine gute Reinigungsleistung. Der Hochdruckreiniger von Kärcher wird übrigens im Liegen betrieben, ähnlich wie ein Bodenstaubsauger. Den Dauertest absolvierte der gelb-schwarze Hochdruckreiniger mit Links. Der Druckschlauch kann mit einem Schnellverschluss einfach angeklemmt werden. Leider ist auch dieser Kärcher mit 87 dB Lautstärke ziemlich laut während des Betriebes. Dennoch bekommt man für rund 220 Euro (Stand 02/2018) einen qualitativ hochwertigen Hochdruckreiniger.

Kärcher K 2 Basic Hochdruckreiniger

Der Kärcher K 2 Basic landet bei Stiftung Warentest mit einem befriedigenden Ergebnis (2,6) auf dem fünften Platz. Er gilt als günstiges Einsteigermodell, dennoch mit einigen Schwächen. So benötigt für gute Reinigungsergebnisse mehr Zeit als seine großen Brüder. Punktabzug gibt es ebenso wegen des nur 3 Meter kurzen Schlauches. In der Grundaustattung ist leider nur eine Dreckfräse enthalten. Die beliebte Variodüse wird nicht mitgeliefert und muss extra erworben werden. Als kleines Kompaktgerät besitzt er zudem keine Rollen. Was aber bei 4 kg Gewicht nicht wirklich ein Problem darstellt. Auch der Kärcher K 2 Basic hat den Dauertest problemlos überlebt. Wer nur gelegentlich einen Hochdruckreiniger einsetzen möchte ist mit diesem günstig Modell (95 Euro) sehr gut beraten.

Güde GHD 140

Der Hochdruckreiniger von Güde GHD 140 schaffte es mit einer ausreichenden Note von 4,4 leider nur auf den neunten Platz. Den Dauertest hat der Güde GHD 140 Hochdruckreiniger leider nicht überlebt. Bereits nach kurzer Zeit war die Wasserpumpe undicht. Auch seine Reinigungsergebnisse waren mehr als mäßig. Zudem ist mit 90 dB sehr laut während des Betriebes. Der Güde GHD 140 hatte außerdem den höchsten Wasserverbrauch im Test. Fazit: Finger weg und besser nach einem anderen Hochdruckreiniger umschauen.

Testergebnisse Stiftung Warentest

Beim Hochdruckreiniger Test von Stiftung Warentest hat sich herausgestellt dass einige Kärcher Reiniger sehr gut verarbeitet sind. Dennoch muss man für gute Reinigungsergebnisse nicht unbedingt den Testsieger kaufen. Es reicht bereits ein günstigeres Modell von Kärcher wie der K 5 Compact oder K 2 Basic aus. Auch diese schnitten im Test mit einem guten Ergebnis ab.

Weniger gut haben die Hochdruckreiniger von Top-Craft (Aldi), Einhell, und Lux-Tools abgeschnitten. Der Hochdruckreiniger von Top-Craft überlebte den Dauertest nicht. Während des Dauertests erlitt dieser einen Kurzschluss und ging in Flammen auf. Selbst bei erneuerter Prüfung mit einem Zweitgerät wurde die Wasserpumpe frühzeitig undicht. Die Tester überprüften außerdem was passiert wenn man mit der Lanze direkt auf das Gerät selbst strahlt. Die meisten Hochdruckreiniger waren dabei so gebaut, dass kein Wasser ins Innere eindringen an. Anders bei den Reinigern von Einhell, Güde und Lux-Tools. Im schlimmsten Fall könnten bei diesen Wasserspritzer ins Innere, auf geladene Teile gelangen. Dies wurde ein Kurzauschluss auslösen.

Welcher Hochdruckreiniger wurde 06/2014 Stiftung Warentest Testsieger?

Beim Hochdruckreiniger Test von Stiftung Warentest gab es keinen eindeutigen Sieger. Platz 1 wird von Kärcher mit dem K 7 Premium sowie von Kränzle mit dem HD 10-122 geteilt. Beide schnitten im Test mit einer Note von 2,0 (GUT) ab.

Beide Hochdruckreiniger verfügen über eine sehr gute Reinigungsleistung, welche zügiges Arbeiten ermöglicht. Den Dauertest von 300 Reinigungszyklen überlebten beide Reiniger ohne Mühe. Sowohl der Kärcher als auch der Kränzle Reiniger werden mit einem 10 Meter langen Druckschlauch ausgeliefert. Genügend Meter um vernünftig arbeiten zu können. Preislich ist der Kärcher K 7 Premium (stand 02/2018) mit 450 Euro günstiger als der Kränzle HD 10-122 mit 620 Euro

Letzte Aktualisierung am 23.02.2018 um 05:47 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API